Ein paar Worte

Mirnyj Haus

Was ist Mirnyj Haus

Es ist ein Ort, an dem wir Menschen helfen, die aus ihrem eigenen Land fliehen mussten.

Derzeit handelt es sich hauptsächlich um Flüchtlinge aus der Ukraine, aber das erste Mirnyj Haus wurde für Menschen aus Weißrussland eingerichtet. Inzwischen gibt es bereits vier solcher Einrichtungen, die dank der Bemühungen der Stiftung eingerichtet wurden.
 

Wir helfen jedem, unabhängig von Hautfarbe, Kultur oder Religion.

Mirnyj Dom, Kasia Skopiec, Masha

Leben ohne Angst

Mirnyj Haus der Zuflucht
 
Diese Menschen, die oft gezwungen sind, ihre Heimat und oft auch ihre Familien in aller Eile zu verlassen, finden sich plötzlich in Polen wieder. Sie kennen die Sprache nicht, haben keine Freunde, sind sich selbst überlassen und landen meist in Flüchtlingsheimen.
 
Im Mirnyj Haus können sie mehrere Monate lang leben, ohne sich um materielle Dinge kümmern zu müssen. Die Stiftung versorgt sie mit einem Dach über dem Kopf, Lebensmitteln, Reinigungsmitteln und medizinischer Versorgung.
 
Die Freiwilligen helfen ihnen bei den Formalitäten zur Legalisierung ihres Aufenthalts in Polen und bei der Arbeitssuche. Die Stiftung organisiert für sie berufliche Workshops und Kunstkurse für Kinder und Jugendliche. Den Bewohnern steht auch ein Psychologe zur Verfügung.

Gemeinsamer Wiederaufbau

 

Jedes Mirnyj Haus hat es geschafft, einen gemeinsamen Raum einzurichten, in dem die Bewohner Zeit miteinander verbringen. Manchmal kochen sie, sehen fern, unterhalten sich und sind vor allem zusammen.

 

Die Idee von Mirnyj Haus ist es, einen Ersatz für ein gemeinsames Zuhause für Flüchtlinge zu schaffen. Die erzwungene Auswanderung ist ein überwältigendes Trauma, deshalb sollte niemand allein gelassen werden.

Kosten

Mirnyj Dom von außen

 

Derzeit leben mehr als 100 Menschen in 4 Einrichtungen. Die Liste der Bewohner ändert sich ständig, denn die Menschen finden Arbeit, eine Wohnung, werden unabhängig und ziehen aus.

 

An ihrer Stelle ziehen neue Bewohner ein. Die monatlichen Unterhaltskosten für ein Haus sind sehr hoch, vor allem im Winter. Sie erreichen bis zu 30 000 PLN. Diese Summe setzt sich aus Miete, Heizkosten, Strom, Wasser, Internet, Lebensmitteln und Reinigungsmitteln zusammen.

 

Warum wurde Mirnyj Haus gegründet?

Mirnyj Haus

Kunstauktion

 

Jedes Jahr organisiert die Stiftung zusammen mit der Galerie Piękna und der integrierten Marketingagentur Communication Unlimited eine Wohltätigkeitsauktion - #kunstunterstützung. An ihr nehmen herausragende Künstler aus Belarus, der Ukraine und Polen teil. Die Auktion erzielt jährlich Einnahmen in Höhe von rund 100 000 PLN, die vollständig in den Unterhalt der Mirny-Häuser fließen.

 

Mit einer Einrichtung war dies ausreichend, aber der Krieg zwang uns, neue Häuser zu eröffnen, wodurch die Kosten erheblich stiegen. 

Wir helfen

Ohne Ihre Hilfe können wir den Flüchtlingen keine Unterstützung bieten.
Wir möchten, dass Sie uns helfen, politischen Flüchtlingen in dem Land, in dem sie ihr neues Leben beginnen, einen gemütlichen und einladenden Platz zu bieten. Ein Ort, an dem sie Hilfe und Unterstützung erhalten.

RAZAM - Belarussische Diaspora aus Deutschland finanzieren jeden Monat die Miete eines der Mirny-Häuser. Danke, dass Sie da sind.

Wie Sie helfen können

Unterstützen Sie die Arbeit unserer Stiftung zur Schaffung von Mir Homes - nur mit Ihrer Hilfe können wir erfolgreich sein!

Die Gründer der Stiftung sind seit mehr als 15 Jahren in der Flüchtlingshilfe aktiv. Die Stiftung Humanosh ist seit 2020 tätig. Mit Hilfe der Familie, Freiwilligen und dank der Unterstützung von Spendern helfen wir Flüchtlingen und verbreiten die Geschichte der Familie Wołosiański.

Unser Ziel ist es, eine Realität zu schaffen, in der sich jeder Mensch sicher und würdevoll fühlt, unabhängig von seiner Herkunft, Rasse, Religion oder Hautfarbe.

Ohne Ihre Unterstützung, Beiträge, Sachspenden und die Hilfe von Freiwilligen können wir nicht weiterhelfen.

Zeigen wir einmal mehr, dass wir bereit und in der Lage sind, zu helfen!

Sehen, wo Mirne Häuser sind

Samtstraße 9A, 02-287 Warschau

Podleśna-Straße 18, 05-830 Nadarzyn

Koronowska-Straße 24A, 02-905 Warschau

Gołkowska-Straße 7, 02-905 Warschau

Wie Sie helfen können

Kontakt mit Mirnyj Haus

Kontakt

Sammlung in Form von Sachleistungen

Zuzanna Fiedler
+48 693 834 786

Kontakt Häuser

Mirnyj Haus
Unsere Familiengeschichte

Auf die Frage, ob wir es schaffen könnten, die 14-jährige Sonam aufzuziehen, sagte die 12-jährige Zuzia sagte die 12-jährige Zuzia, wenn ihre Großmutter 39 Menschen helfen könne, könne auch sie in einem Zimmer mit einem tibetischen Mädchen leben.